Hier geht es zurück zum Anfang


Sprüche

********************

Zwei Funken ein Stern
Zwei Flammen ein Feuer
Zwei Seelen vereint in einer Liebe

********************
Zwei Seelen ein Gedanke,
Zwei Herzen ein Schlag,
dies gilt fĂĽr die Liebe
bis an den jĂĽngsten Tag

********************
MĂĽde versunken
MĂĽde versunken
im Teich dunkler Gedanken
Sternenlicht tröstet

********************
Merk’ es Dir
Merk’ es Dir, ergrauter Vater, sag’ es auch dem Mütterlein:
Soll Dein letzter Lebensabend schön und ohne Sorgen sein,
dann gib die erworb’nen Güter so früh nicht an die Kinder ab;
sonst hast Du im Alter Sorgen, und sie wĂĽnschen Dich ins Grab!
Wer besitzt, den wird man achten, Kindesdank ist Seltenheit.
Brot zu betteln, heiĂźt verschmachten, Brot zu geben, Seligkeit.

********************
Friede und Freude,
GlĂĽck und Segen,
wĂĽnsche ich Dir
auf all Deinen Wegen!

********************
Am Abend
Am Abend wird man klug,
fĂĽr den vergangenen Tag,
doch niemals klug genug,
fĂĽr den, der kommen mag.

********************
Die Rose
Die Rose riecht,
die Dorne sticht,
die Liebe spricht:
VergiĂź - mein - nicht.

********************
Das Beste
Ich wünsch’ Dir all das Beste,
so viel der Baum hat Ă„ste.

********************
Weiden
Halte Dich an die Weiden,
daß Du nicht in’s Wasser fällst;
denn ich mag Dich leiden,
weil Du mir gefällst.

********************
Menschen
Nimm die Menschen wie sie sind!
Jeder ist anders.

********************
Dinge
Es sind nicht die Dinge selbst die Dich beunruhigen
sondern Deine Einstellung zu den Dingen.

********************
Sonnentage
Gäbe es nur Sonnentage in Deinem Leben,
wüßtest Du die Sonne nicht mehr zu schätzen.

********************
Nickerchen
Halte Dir jeden Tag
dreiĂźig Minuten fĂĽr Deine Sorgen frei,
und in der Zeit mach ein Nickerchen!

********************
UnglĂĽck
Jammere nicht ĂĽber ein UnglĂĽck
das noch gar nicht eingetroffen ist!

********************
Bumerang
Das Leben ist ein Bumerang.
Das was Du gibst,
kehrt zu dir zurĂĽck.

********************
Lachen
Jeder Tag an dem Du nicht lächelst,
ist ein verlorener Tag

********************
Optimisten
Optimisten wandeln auf Wolken,
unter denen Pessimisten TrĂĽbsal blasen.

********************
Sonne
Wandere der Sonne entgegen,
und Du läßt die Schatten hinter Dir.

********************
Einzigartig
Versuche niemals jemanden
zu dem zu machen, was Du bist!
Denn jeder Mensch ist einzigartig.

********************
Zitrone
Schenkt Dir das Leben eine Zitrone,
mach einfach Limonade daraus!

********************
Besuch
Besuch macht immer Freude.
Wenn nicht beim Kommen,
dann beim Gehen!

********************
Eine Liebe
Eine Liebe die nicht auf Gegenseitigkeit
beruht ist wie ein Himmel ohne Sterne,
eine Sonne ohne Strahlen,
Vögel ohne Flügel,
Häuser ohne Dächer...

Du bist einfach die Liebe meines Lebens
und ich kann genau so wenig ohne dich Leben
wie die oben genannten Dinge die so Lebensnotwendig sind...

********************
Taten
Du bist nicht nur verantwortlich was Du tust
sondern auch fĂĽr das,
was Du nicht tust

********************
VergiĂź mich nicht
VergiĂź mich nicht im Leben,
vergiĂź mich nicht im Tot,
vergiĂź mich nicht im Wohlergehen
und auch nicht in der Not!

********************
Hand im Grabe
Wenn meine Hand im Grabe ruht,
und ist schon längst verwesen,
so kannst in diesem Buche hier,
von meiner Handschrift lesen.

********************
Eisengitter
Hinter einem Eisengitter
liegt ein Herz, das weint so bitter.
Heb’ es auf und brich es nicht,
denn es heiĂźt VergiĂźmeinnicht.

********************
Arbeit
Arbeit und FleiĂź, das sind die FlĂĽgel,
sie fĂĽhren ĂĽber Strom und HĂĽgel.

********************
FĂĽrchte Gott
FĂĽrchte Gott und sein Gericht,
denke nie er sieht Dich nicht!
Gottes Auge immer wacht
sieht Dich auch in finsterer Nacht.

********************
In der Tiefe des Waldes
In der Tiefe des Waldes
liegt das Herz des Vaterlandes.

Ein Volk ohne Wälder
ist ein sterbendes Volk

********************
Geh lachend
Geh’ lachend durchs Leben,
bewahre Dein GlĂĽck;
denn die Tage der Jugend
kehren nie mehr zurĂĽck!

********************
Liebe ist ein gefährliches Spiel
Liebe ist ein gefährliches Spiel,
Ein Spiel, wie das Spiel mit dem Feuer
Und wer sich an diesem Spiel versucht
Bezahlt es meistens teuer.

********************
Faden der Freundschaft
Oh, reiĂź den Faden der Freundschaft nicht all zu rasch entzwei,
wird er auch neu geknĂĽpft, ein Knoten ist dabei.

********************
Immer vorwärts
Immer vorwärts, nie zurück,
frischen Mut bringt neues GlĂĽck.

********************
Gutes im Sinn
Habe immer etwas Gutes im Sinn
und halte Dich zu gut,
etwas Böses zu tun.

********************
Tadle
Tadle stets nur solche Sachen,
die Du selbst kannst besser machen.

********************
Letzte Wort
Wer immer das letzte Wort haben will,
spricht bald mit sich allein.

********************
Bleibe fröhlich
Bleibe fröhlich frisch und munter,
wie ein Fisch und geh nicht unter!

********************
Gutes tun
Man kann nicht jeden Tag etwas GroĂźes tun,
aber gewiĂź etwas Gutes.

********************
Gewissen
Ein reines Gewissen,
ist ein sanftes Ruhekissen.

********************
Man kann viel,
wenn man sich nur recht viel zutraut.

********************
Ein langes Gedicht
das merk ich mir nicht,
d’rum sag ich nicht mehr
als: "Ich liebe dich sehr."

********************
Weg von tausend Meilen
Selbst ein Weg von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt.

********************
Ein Seehund
Ein Seehund lag am Meeresstrand,
putzt’ seine Schnauz’ im weißen Sand.
Oh, möge doch Dein Herz so rein,
wie diese Seehundschnauze sein!

********************
Schönste Tag im Mai
Wie der schönste Tag im Mai,
sei Dein ganzes Leben.
Immer sei es sorgenfrei,
nie von Gram umgeben!

********************
Blüht die Rose noch so schön,
läßt sie doch die Dornen seh’n.

********************
HĂĽbsch Froh
Bemüh’ Dich nur und sei hübsch froh,
der Ă„rger kommt schon sowieso.

********************
Sonnenkind
Sei ein Sonnenkind im Leben,
denn wer Sonne hat,
er kann auch Sonne geben.

********************
Ins Album
In’s Album schreib ich gern hinein,
weil ich nicht will vergessen sein.
Doch lieber mag im Herz’ ich steh’n,
Weil’s Album kann verloren geh’n.

********************
Trüb’ Gesicht
LaĂź Dich nicht unterkriegen,
zeig nur kein trüb’ Gesicht.
Mit Lachen wirst Du siegen,
mit Tränen schaffst Du’s nicht.

********************
Rosen, Tulpen, Nelken,
alle BlĂĽmlein welken;
nur das eine nicht,
es heiĂźt VergiĂźmeinnicht!

********************
Das Herz ist der Ofen
Das Herz ist der Ofen
Die Liebe das Flämmlein
Amor schĂĽrt
Und Weiblein und Männlein
Werden von ihm zusammengeschnĂĽrt.


********************
Sag ihm
Sag ihm, dass ich ihn nie mehr sehen will.
Sag ihm, dass ich ihn nie richtig geliebt habe.
Sag ihm, dass ich ihm seine neue Freundin gönne, aber
sag' ihm nicht, dass ich dies alles unter Tränen sagte.

********************
Meine Augen
Meine Augen sind fĂĽr alle,
doch mein Herz schlägt nur für Dich.
Drum, wenn ich Dir gefalle,
halt mich fest, vergiss mich nicht.
Viele Mädchen wirst Du kennen,
von denen Du glaubst, sie lieben Dich,
doch bald wirst Du erkennen,
keine liebt Dich so wie ich.

********************
Bestimmt liebst Du die Liebe
Bestimmt liebst Du die Liebe,
dann liebe nur mich, denn ich glaube,
es gibt keine anderen, die Dich so liebt wie ich

********************
Du und ich
Wenn der Mond die Sonne einst zur Ruhe bettet,
die Nachtigall ihr Lied anstimmt und die Bäume
ihre Blätter im weichen Winde wiegen.

Wenn die Sterne den Himmel in ein mattes Licht tauchen,
möchte ich Dich mit meinem Körper zudecken und Dich küssen.

Wenn der Morgen schläfrig den Wolken entsteigt
und die Welt den noch jungen Tag beginnt.

Wenn die Sonne das Land mit malerischen Bilder versieht
und die Menschen sich die Nacht aus den Augen reiben,
möchte ich neben Dir erwachen und in das Blau Deiner Augen schauen

********************
Ein einziges Wort
Ein einziges Wort kann Tränen vertreiben.
Es kann Dir Schwingen geben und Dich schweben lassen.
Es kann Dich hoch in die LĂĽfte tragen
und Dich mit einer Wolke wieder zurĂĽck bringen.

Ein einziges Wort kann ein Lächeln in traurige Gesichter zaubern.
Es kann die Sonne an einem bewölkten Himmel scheinen lassen.
Es kann Dir wunderbare Träume verschaffen,
die auch tagsĂĽber bestehen.

Ein einziges Wort kann leben retten.
Es kann SĂĽchte und Krankheiten lindern.
Es kann ein gebrochenes Herz heilen
und Dir groĂźe Freude bereiten.

Ein Wort kann aber auch Tränen fließen lassen,
ein Herz zerbrechen,
Sterne vom Himmel stĂĽrzen lassen
und den Mond erlöschen ...

Es kann Tod und Zerstörung bewirken.
Es kann SĂĽchte und Krankheiten schĂĽren.
Es kann Deiner Seele Angst machen
... und danach alles wieder heilen

Ein Wort kann manchmal sehr mächtig sein ...
Seine Kraft haben wir gespĂĽrt.
Denn ein einziges Wort brachte uns beide auseinander ...
aber wird uns ein einziges Wort auch wieder zusammen bringen?

********************
Du bist der Impuls
Du bist der Impuls aus meinem Bauch,
Der durch meine Adern und Muskeln fährt,
Die Luft jedes schweren Atemhauchs,
Der mich den Sinn des Lebens lehrt.

Ein Meer von GefĂĽhlen umhĂĽllt meine Sinne,
tief und doch wunderschön, wie der Ozean.
Friedlich und leuchtendblau in der Sonne,
geheimnisvoll und doch nicht ohne Gefahr.

Wie ein Fisch im Wasser, umgeben von Korallen,
in unergrĂĽndlichen Tiefen und ohne Licht.
Doch es nimmt seinen Lauf, in der Welt der GefĂĽhle,
jedes Wesen voll Hoffnungen und Träume ist.

Niemals solltest du, aus welchen Grund auch immer,
versuchen eine Mauer um dich herum errichten.
Dein Herz braucht Wärme und Liebe zum leben,
gib es noch eine Chance und öffne es mir.


********************
Jeder kennt es
Jeder kennt es,
das Herz schlägt hoch zum Hals,
in der Nase der wohlig Geruch ihrer Haare,
die zarten Berührungen ihrer Hände,
in den Ohren ihre engelsgleichen Stimme,
Im Gehirn verankert ihr strahlendes Lächeln.

Doch danach was bleibt?
Eine Leere tiefer als der All,
Schmerz stärker als der Tod,
Einsamkeit die kein Ende findet
Und Enttäuschung



********************
Kuschelbär
Ich wollt', ich wär ein Kuschelbär,
dann wär' ich jede Nacht bei Dir.
WĂĽrd' mit Dir in Deinem Bettchen schlafen
und unter Deiner Decke schnarchen.
Und lacht mein kleines Kuschelherz,
wĂĽĂźtest Du, es ist kein Scherz.

********************
Von Leid und Liebe
Wieso ist die Liebe nur so wichtig fĂĽr den Menschen?
Ist sie doch rar und unfassbar
So viele Orte wurden an ihr reich
Und doch kann jeder ihre Existenz nur wĂĽnschen.

Wieso geht jeder angefĂĽllt mit Sehnsucht
Auf seiner Suche nach der Liebe durch die Welt?
Bedenkt da nicht, ob ihm das Ende auch gefällt,
denn jede Liebe zeigt eine tiefe Schlucht.

Wohl bin ich heute noch so jung an Jahren,
doch kenn' ich schon der Liebe groĂźen Schmerz:
So wollt' er mir das tiefe Leid ersparen,
Und brach mir seinem Schlussstrich mir das Herz.

Falls Liebe nur geplagte Seelen hinterlassen kann.
Dann sollt' ein jeder Fliehen aus der Liebe Bann!

********************
Lächeln
Bin mit einem Lächeln aufgewacht.
Und habe sofort an Dich gedacht.
Wurde aus meinem schönsten Traum entlassen,
doch meine Liebe kann nicht verblassen.
Meine Liebe sprengt alle Ketten.
Wird mich durch den Tag nun retten.
Deine Liebe gibt mir die Kraft.
Mit ihr habe ich schon so vieles geschafft.
Du bist die Inspiration in meinem Leben.
Hast meinem Dasein einen neuen Sinn gegeben.
Mein GefĂĽhl.
Meine Liebe fĂĽr Dich.
Einfach unbeschreiblich fĂĽr mich.
Sitze hier und denke an Dich.
Du bist das größte Geschenk für mich.
Möchte Dich ganz lieb in meinen Armen halten.
Unsere Liebe wird sich entfalten.
Schweben dann auf Wolke Nr. Sieben.
Werden uns fĂĽr immer lieben.
Mit Dir durch's Leben möcht ich schreiten.
Dir das GlĂĽck auf Erden bereiten.
Habe Dich schon mehrmals gefragt.
Und Du hast immer Ja gesagt.
Willst mit mir zusammen leben.
Willst mir die Hand fĂĽrs Leben geben.
Was kann es für mich schöneres geben,
als Dich neben mir zu erleben.
Dies ist das wertvollste Geschenk fĂĽr mich.
Mein Engel dafĂĽr liebe ich Dich.

********************
Mein Stern
Mein Stern

Du bist am Horizont mein Stern,
doch leider bist Du mir so fern!
Du erleuchtest meinen Weg so hell
und Dein Licht ist manchmal grell!

Du hast nicht immer den gleichen Stand,
und immer wenn ich Dich dann fand,
wĂĽnschte ich mir was von Dir!
Und hin und wieder erfĂĽlltest Du ihn mir.

Dein Schein ist so klar und rein,
es ist einfach wunderbar und fein!
Ich bin glĂĽcklich Dich mein zu nennen
und ich möchte mich niemals von Dir trennen.

Du leitest mich auf rechtem Pfad,
wenn ich fahr mit meinem Rad.
Dein Licht ist warm und hell,
es geht auch so schnell.

Du gibst mir Kraft und Mut,
Du fĂĽllst mein Herz mit neuer Glut.
Und das erwärmt mein Blut,
oh tut das gut!

In Deinem Licht bin ich geborgen
und Du vertreibst mir Kummer und Sorgen.
Du bleibst mir immer Treu,
worĂĽber ich mich so sehr freu'!

In meinen Träumen bist Du mir ganz nah,
es ist einfach wunderbar!
Du entfĂĽhrst mich in anderen Welten,
wo wir ĂĽbernachten und auch zelten.

Ich lass Dich nie wieder geh'n,
und hoffe, Du lässt mich auch nicht steh'n.
Ich hab Dich doch so lieb,
wenn unsere Liebe bloĂź fĂĽr immer blieb!

Doch leider verabschiedet sich jeder Stern
und ich mag es gar nicht gern!
Warum musst Du vergeh'n?
Ich kann es einfach nicht versteh'n!
Kannst Du nicht immer bei mir sein
und mir spenden Deinen wunderbaren Schein?

********************
Ich sehe Dich häufig
Ich sehe Dich häufig und doch zu wenig.
Ich rede oft mit Dir und doch zu selten.
Ich verstehe mich gut mit Dir und doch nicht gut genug.
Ich habe nur ein GefĂĽhl fĂĽr Dich und das ist eins zu viel,
denn es ist Liebe.

********************
Das Herz
Ich schenke Dir ein Glas voll Wind,
eine TĂĽte mit Meeresrauschen,
ein Sandkorn
und einen Sonnenblumenkern.
Ich bringe Dir ein Einhorn,
einen Druiden mit blauen Haaren,
ein Hagelkorn
und ein Staubkorn vom Mond.
Du sagst,
ich sei verrĂĽckt.
Doch ich sage,
Du bist verrĂĽckt, denn
Du schenkst mir Dein Herz

********************
Was die Sonne ...
Was die Sonne fĂĽr die Natur ist,
bedeutet die Liebe fĂĽr uns Menschen !

********************
GlĂĽck liegt nicht darin,
dass man tut was man mag,
sondern dass man mag,
was man tut!

********************